Deutsche Post DHL Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012

Siegel: DHL in China

Konzernabschluss

Auszug aus dem Konzerngeschäftsbericht 2012 der Deutsche Post AG

Gewinn-und-Verlust-Rechnung

1. Januar bis 31. Dezember XLS
MIO 
Textziffer 2011 2012
Umsatzerlöse 10 52.829 55.512
Sonstige betriebliche Erträge 11 2.050 2.168
Gesamte betriebliche Erträge 54.879 57.680

Materialaufwand

12

–30.544

–31.863
Personalaufwand 13 –16.730 –17.770
Abschreibungen 14 –1.274 –1.339
Sonstige betriebliche Aufwendungen 15 –3.895 –4.043
Gesamte betriebliche Aufwendungen –52.443 –55.015

Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT)

2.436

2.665
Ergebnis aus assoziierten Unternehmen 16 60 2
Sonstige Finanzerträge 590 657
Sonstige Finanzaufwendungen –1.391 –1.049
Fremdwährungsergebnis –36 –37
Sonstiges Finanzergebnis 17 –837 –429

Finanzergebnis

–777

–427

Ergebnis vor Ertragsteuern

1.659

2.238
Ertragsteuern 18 –393 –458

Konzernjahresergebnis

19

1.266

1.780
davon entfielen auf Aktionäre der Deutsche Post AG 1.163 1.658
davon entfielen auf nicht beherrschende Anteile 20 103 122

Unverwässertes Ergebnis je Aktie (€)

21

0,96

1,37

Verwässertes Ergebnis je Aktie (€)

21

0,96

1,32


Gesamtergebnisrechnung

1. Januar bis 31. Dezember XLS
MIO 
Textziffer 2011 2012
Konzernjahresergebnis 1.266 1.780
Währungsumrechnungsrücklage
Veränderungen aus nicht realisierten Gewinnen und Verlusten 193 7
Veränderungen aus realisierten Gewinnen und Verlusten –26 3
Sonstige Veränderungen in Gewinnrücklagen
Veränderungen aus nicht realisierten Gewinnen und Verlusten 1 2
Veränderungen aus realisierten Gewinnen und Verlusten 0 0
IAS-39-Hedge-Rücklage
Veränderungen aus nicht realisierten Gewinnen und Verlusten –5 –23
Veränderungen aus realisierten Gewinnen und Verlusten 2 59
IAS-39-Neubewertungsrücklage
Veränderungen aus nicht realisierten Gewinnen und Verlusten –7 –12
Veränderungen aus realisierten Gewinnen und Verlusten 0 0
IFRS-3-Neubewertungsrücklage
Veränderungen aus nicht realisierten Gewinnen und Verlusten –1 –2
Veränderungen aus realisierten Gewinnen und Verlusten 0 0
Ertragsteuern auf sonstiges Ergebnis
18

–1

–7
Anteil assoziierter Unternehmen am sonstigen Ergebnis (nach Steuern) 10 –37
Sonstiges Ergebnis (nach Steuern)
166

–10
Gesamtergebnis
1.432

1.770
davon entfielen auf Aktionäre der Deutsche Post AG 1.331 1.650
davon entfielen auf nicht beherrschende Anteile 101 120


Bilanz

XLS
MIO 

Textziffer
31. Dez. 
2011
31. 
Dez. 2012
AKTIVA
Immaterielle Vermögenswerte 23 12.196 12.151
Sachanlagen 24 6.493 6.663
Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien 25 40 43
Beteiligungen an assoziierten Unternehmen 26 44 46
Langfristige finanzielle Vermögenswerte 27 729 1.039
Sonstige langfristige Vermögenswerte 28 570 633
Aktive latente Steuern 29 1.153 1.257

Langfristige Vermögenswerte

21.225

21.832

Vorräte

30

273

322
Ertragsteueransprüche 31 239 127
Forderungen und sonstige kurzfristige Vermögenswerte 32 9.089 9.112
Kurzfristige finanzielle Vermögenswerte 33 2.498 252
Flüssige Mittel und Zahlungsmitteläquivalente 34 3.123 2.400
Zur Veräußerung gehaltene Vermögenswerte 35 1.961 76

Kurzfristige Vermögenswerte

17.183

12.289

Summe AKTIVA

38.408

34.121
PASSIVA
Gezeichnetes Kapital 36 1.209 1.209
Andere Rücklagen 37 1.714 1.786
Gewinnrücklagen 38 8.086 8.956
Aktionären der Deutsche Post AG zuzuordnendes Eigenkapital 39 11.009 11.951
Nicht beherrschende Anteile 40 190 213

Eigenkapital

11.199

12.164

Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen

41

4.445

2.442
Passive latente Steuern 29 255 229
Sonstige langfristige Rückstellungen 42 2.174 1.972
Langfristige Rückstellungen 6.874 4.643

Langfristige Finanzschulden

43

1.366

4.413
Sonstige langfristige Verbindlichkeiten 44 347 276
Langfristige Verbindlichkeiten 1.713 4.689

Langfristige Rückstellungen und Verbindlichkeiten

8.587

9.332

Kurzfristige Rückstellungen

42

2.134

1.663

Kurzfristige Finanzschulden

43

5.644

403
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 45 6.168 5.991
Ertragsteuerverpflichtungen 31 570 534
Sonstige kurzfristige Verbindlichkeiten 44 4.106 4.004
Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit zur Veräußerung gehaltenen Vermögenswerten
35

0

30
Kurzfristige Verbindlichkeiten 16.488 10.962

Kurzfristige Rückstellungen und Verbindlichkeiten

18.622

12.625
Summe PASSIVA
38.408

34.121


Kapitalflussrechnung

1. Januar bis 31. Dezember XLS
MIO 
Textziffer 2011 2012
Konzernjahresergebnis auf Aktionäre der Deutsche Post AG entfallend 1.163 1.658
Konzernjahresergebnis auf nicht beherrschende Anteile entfallend 103 122
Ertragsteuern 393 458
Sonstiges Finanzergebnis 837 429
Ergebnis aus assoziierten Unternehmen –60 –2
Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) 2.436 2.665
Abschreibungen 1.274 1.339
Ergebnis aus dem Abgang von langfristigen Vermögenswerten –54 –74
Zahlungsunwirksame Erträge und Aufwendungen –7 –97
Veränderung Rückstellungen –897 –3.034
Veränderung sonstige langfristige Vermögenswerte und Verbindlichkeiten –63 –53
Ertragsteuerzahlungen –455 –527
Mittelzufluss aus operativer Geschäftstätigkeit vor Änderung des kurzfristigen Nettovermögens
2.234

219

Veränderung von Posten der kurzfristigen Vermögenswerte und der Verbindlichkeiten
Vorräte –37 –51
Forderungen und sonstige kurzfristige Vermögenswerte –406 –221
Verbindlichkeiten und sonstige Posten 580 –150
Mittelzufluss /-abfluss aus operativer Geschäftstätigkeit 46.1 2.371 –203

Tochterunternehmen und sonstige Geschäftseinheiten

58

39
Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte 211 225
Sonstige langfristige finanzielle Vermögenswerte 16 35
Einzahlungen aus Abgängen von langfristigen Vermögenswerten 285 299

Tochterunternehmen und sonstige Geschäftseinheiten

–84

–57
Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte –1.716 –1.639
Sonstige langfristige finanzielle Vermögenswerte –80 –336
Auszahlungen für Investitionen in langfristige Vermögenswerte –1.880 –2.032

Erhaltene Zinsen

72

46
Erhaltene Dividende 0 0
Kurzfristige finanzielle Vermögenswerte 394 –10
Mittelabfluss aus Investitionstätigkeit 46.2 –1.129 –1.697

Aufnahme langfristiger Finanzschulden

18

3.176
Tilgung langfristiger Finanzschulden –338 –773
Veränderung kurzfristiger Finanzschulden –97 –50
Sonstige Finanzierungstätigkeit –60 31
Einzahlungen aus Transaktionen mit nicht beherrschenden Anteilen und Partnerunternehmen
0

49
Auszahlungen für Transaktionen mit nicht beherrschenden Anteilen –1 –62
An Aktionäre der Deutsche Post AG gezahlte Dividende –786 –846
An nicht beherrschende Anteilseigner gezahlte Dividende –99 –78
Erwerb eigener Anteile –21 –26
Einzahlungen aus der Ausgabe von Anteilen oder anderen Eigenkapitalinstrumenten 0 74
Zinszahlungen –163 –296
Mittelabfluss /-zufluss aus Finanzierungstätigkeit 46.3 –1.547 1.199

Zahlungswirksame Veränderung der flüssigen Mittel

–305

–701
Einfluss von Wechselkursänderungen auf flüssige Mittel 13 –15
Zahlungsmittelveränderung im Zusammenhang mit zur Veräußerung gehaltenen Vermögenswerten
0

–7
Konsolidierungskreisbedingte Veränderung des Finanzmittelbestandes 0 0
Flüssige Mittel und Zahlungsmitteläquivalente am Anfang der Berichtsperiode 3.415 3.123
Flüssige Mittel und Zahlungsmitteläquivalente am Ende der Berichtsperiode 46.4 3.123 2.400


Eigenkapitalveränderungsrechnung

1. Januar bis 31. Dezember XLS
MIO 
Andere Rücklagen



Gezeichnetes Kapital



Gewinn-rücklagen

Aktionären der Deutsche PostAG zuzuordnendes Eigenkapital


Nicht beherrschende Anteile



Eigenkapital gesamt




Kapitalrücklage


IAS-39-Neubewertungs-rücklage1


IAS-39-Hedge-Rücklage 1


IFRS-3-Neubewertungs-rücklage


Währungs-umrechnungs-rücklage
Textziffer 36 37 37 37 37 37 38 39 40
Stand 1. Januar 2011 1.209 2.158 86 –33 6 –682 7.767 10.511 185 10.696
Kapitaltransaktionen 
mit dem Eigner
Dividende 0 0 0 0 0 0 –786 –786 –99 –885
Transaktionen mit nicht beherrschenden Anteilen
0

0

0

0

0

0

–59

–59

0

–59
Konsolidierungskreisbedingte Veränderung der nicht beherrschenden Anteile

0


0


0


0


0


0


0


0


3


3
Erwerb eigener Anteile –2 0 0 0 0 0 –20 –22 0 –22
Share Matching Scheme (Ausgabe) 0 33 0 0 0 0 0 33 0 33
Share Matching Scheme (Ausübung) 2 –21 0 0 0 0 20 1 0 1
–833 –96 –929
Gesamtergebnis
Konzernjahresergebnis 0 0 0 0 0 0 1.163 1.163 103 1.266
Währungsumrechnungsdifferenzen 0 0 0 0 0 165 0 165 –2 163
Übrige Veränderungen 0 0 4 –1 –1 0 1 3 0 3
1.331 101 1.432
Stand 31. Dezember 2011 1.209 2.170 90 –34 5 –517 8.086 11.009 190 11.199
Stand 1. Januar 2012
1.209

2.170

90

–34

5

–517

8.086

11.009

190

11.199
Kapitaltransaktionen
mit dem Eigner
Dividende 0 0 0 0 0 0 –846 –846 –79 –925
Transaktionen mit nicht beherrschenden Anteilen
0

0

0

0

0

–2

58

56

–22

34
Konsolidierungskreisbedingte Veränderung der nicht beherrschenden Anteile

0


0


0


0


0


0


0


0


4


4
Ausgabe von Anteilen oder anderen Eigenkapitalinstrumenten
0

74

0

0

0

0

0

74

0

74
Erwerb eigener Anteile –2 0 0 0 0 0 –24 –26 0 –26
Share Matching Scheme (Ausgabe) 0 34 0 0 0 0 0 34 0 34
Share Matching Scheme (Ausübung) 2 –24 0 0 0 0 22 0 0 0
–708 –97 –805
Gesamtergebnis
Konzernjahresergebnis 0 0 0 0 0 0 1.658 1.658 122 1.780
Währungsumrechnungsdifferenzen 0 0 0 0 0 56 0 56 –2 54
Übrige Veränderungen 0 0 –91 27 –2 0 2 –64 0 –64
1.650 120 1.770
Stand 31. Dezember 2012 1.209 2.254 –1 –7 3 –463 8.956 11.951 213 12.164
  1. 1   Die bisher in einer Spalte IAS-39-Rücklagen zusammen ausgewiesene IAS-39-Hedge-Rücklage und IAS-39-Neubewertungsrücklage werden aus Transparenzgründen nunmehr getrennt gezeigt.
Geprüft